Mit Naturfarbstoffen gefärbte Textilien

Bei SONMO färben wir unsere Textilien von Hand mit Pigmenten, die wir aus der Flora des Landguts Son Moragues in der Serra de Tramuntana auf Mallorca gewinnen. Jede Jahreszeit bietet uns eine einzigartige Farbpalette, deren Protagonisten Pflanzen, Wasser und Erde sind.

 

Variationen in den Farbtönen

Wir färben unsere Kleidungsstücke von Hand und in kleinen Chargen. Die mit diesen Techniken erzeugten Farben besitzen eine Schönheit, mit der synthetische Farbstoffe nur sehr schwer mithalten können. Sie sind satt, facettenreich und vermitteln unverfälscht ihren natürlichen Ursprung.

Darüber hinaus können sich die Farben von einem Farbbad zum nächsten und von einer Jahreszeit zur anderen verändern, wodurch es zu Unregelmäßigkeiten und Farbabweichungen innerhalb ein- und desselben Kleidungsstücks oder von einem Exemplar zum anderen kommen kann. Diese Abweichungen tragen zu deren Schönheit bei und verleihen ihnen ihren einzigartigen Charakter.

DER LAUF DER ZEIT

Bitte beachten Sie, dass unsere Farbstoffe pflanzlichen Ursprungs sind und sich deshalb mit der Zeit verändern.

Alle Naturfarben verblassen und werden im Laufe der Jahre heller. So
reagieren beispielsweise Gelbtöne besonders empfindlich auf Sonneneinstrahlung während Rosatöne einen erdigeren Farbton annehmen können und Grüntöne eventuell an Intensität verlieren.

Um die Farbbeständigkeit zu verlängern und die Farben unserer Produkte zu bewahren, ist es ratsam, die nachstehenden Empfehlungen zu befolgen:

  • Übermäßige Sonneneinstrahlung vermeiden.
  • Mit pH-neutralen Waschmitteln waschen.
  • Nicht über einen längeren Zeitraum einweichen.
  • Flecken, die durch den Kontakt mit Substanzen mit hohem pH- Wert wie Zitrone oder Essig entstehen, können die Farbe verändern. In diesem Fall empfehlen wir, das Textilerzeugnis sofort mit kaltem Wasser auszuwaschen.
  • Handwäsche bei max. 40°C oder Maschinenwäsche im Schonwaschgang.
 

Auch flecken sind schön

Alle Textilien von SONMO wurden für den Alltag entworfen, dafür, das Leben schöner zu machen und alltägliche sowie außergewöhnliche Aufgaben und Projekte zu ermöglichen.

Wir müssen somit akzeptieren, dass sie aufgrund ihrer Beanspruchung verschleißen, kaputtgehen und Flecken bekommen.

Wir sind der Meinung, dass Flecken Spuren sind, die wir in unserer
Beziehung mit dem Stoff hinterlassen, und möchten Sie ermutigen, diese Spuren zu akzeptieren und zu ehren.




×